Kühlflüssigkeit mischen: Was ist erlaubt?

Bei vielen Autofahrern wird das Kühlmittel beim Service in der Werkstatt ausgewechselt. Blinkt die Leuchte im Bordcomputer auf, dass der Stand des Kühlmittels zu gering ist, stellt sich natürlich die Frage, ob ein Kühlmittel von der Tankstelle oder eines aus dem Internet mit dem aktuellen Gemisch im Kühlsystem gemischt werden darf. Die Mischbarkeit der Kühlflüssigkeit durch die Farbe auszumachen, ist ein beliebter Fehler. Schließlich arbeitete fast jeder Hersteller mit verschiedenen Farben zu unterschiedlichen Kühlmittelstandards.

Generell wird es von den Herstellern nicht empfohlen, die Kühlmittel miteinander zu mischen, da jedes Kühlmittel eigene Rezepturen aufweist. 

Bei den Rezepturen zeigen sich jedoch Verträglichkeiten auf, sodass bspw. bei den VW Standards eine Gegenüberstellung der Mischbarkeit möglich ist. Die folgende Tabelle visualisiert dies.

Kühlflüssigkeit mischbar nach VW-Standard

Auf dem Markt sind zwei Standards für Kühlmittel bekannt. Dazu zählt der von VW, sowie von BASF (bekannt unter Glysantin). Bei den VW-Standards haben sich über die Zeit die jeweiligen Standards G11, G12, G12+, G12++ und G13 entwickelt. Das G11 Kühlmittel machte den Anfang und verwendete Silikat als Korrosionsschutz. Bei den Weiterentwicklungen der G12 Kühlmittel wurde auf Silikat verzichtet und stattdessen anorganische Säuren zum Korrosionsschutz eingesetzt. Beim G13 wird nunmehr auf Glycerin gesetzt.

Aufgrund der kurz genannten Unterscheidungen, können diese Kühlmittel nicht beliebig miteinander gemischt werden. Die folgende Tabelle zeigt jedoch schnell, welche Kühlmittel miteinander gemischt werden dürfen und welche nicht.

kuehlfluessigkeit-mischen

Günstige G12 Kühlmittel

Auf der Suche nach einem günstigen aber guten G12 Kühlmittel? Wir empfehlen Ihnen die folgenden Produkte.

Protecton G12

Mannol AFS12+

Febi Bilstein G12++

Nochmal im Detail

G11 Kühlmittel mischen – Eine Kühlflüssigkeit mit dem Standard G11 darf natürlich mit anderen G11 Kühlmitteln gemischt werden. Gleiches gilt für die G12+ Konzentrate. Mit den anderen Standards darf das G11 jedoch nicht gemischt werden.

G12 Kühlmittel mischen – Beim G12 Kühlmittel wird derzeit zwischen dem G12+ und dem G12++ unterschieden. Das G12+ Kühlmittel ist mischbar mit jedem anderen VW-Standard. Ein G12+ und G12++ Kühlmittel können folglich auch miteinander gemischt werden.

G13 Kühlmittel mischen – Der G13 Kühlmittel Standard ist derzeit die neuste Formulierung von VW und geht vor allem den Aspekt der Umweltfreundlichkeit an. G11 und G13 Kühlmittel dürfen nicht miteinander gemischt werden. Jedoch können G13 Kühlflüssigkeiten mit G12+ und G12++ Kühlmittel Konzentraten gemischt werden, da sie miteinander verträglich sind.

Kühlmittel-kaufen

Sind auch Glysantin Kühlmittel mischbar?

Glysantin selbst verweist darauf, welchen VW Standards ihre Kühlflüssigkeiten entsprechen. Dies lässt den Rückschluss zu, dass auch die Tabelle für die Glysantin Kühlmittel gilt. Der Hersteller rät auf seiner Webseite jedoch klar von einem Mischen der Glysantin Kühlmittelkonzentrate ab. Vielmehr wird den Autofahrern empfohlen, genau das gleiche Kühlmittel zu verwenden oder das gesamte Kühlsystem mit einem neuen passenden Kühlmittel zu befüllen.

Menü