Golf 4 Kühlflüssigkeit

Der Golf 4 (IV) löste 1997 den Golf 3 (III) ab und wurde wiederum 2006 vom Golf 5 (V) abgelöst. Bis heute ist der Golf IV jedoch noch oft auf der Straße zu sehen. Bei der Kühlflüssigkeit wurde werksmäßig das originale G12+ Kühlmittel verwendet. Werfen Sie einen Blick in Ihr Fahrzeughandbuch, werden Sie auch die Empfehlung zum G12+ Kühlmittel finden. Das Golf 6 Kühlmittel als Beispiel ist werksmäßig der Nachfolger, das VW G13.

Das Besondere beim G12+ Kühlmittel ist, dass es als Nachfolger des VW G11 Kühlmittels erstmalig mit organischen Säuren zum Korrosionsschutz arbeitete. Die Nachfolger vom G12+, das G12++ und G13, verzichten ebenfalls aus die anorganischen Säuren vom G11.

Mehr dazu finden Sie in unserem G12 Kühlflüssigkeit Artikel.

Was heißt das für Ihren Golf 4? Die Hersteller von Kühlflüssigkeiten produzieren nunmehr vornehmlich G12++ oder G13 Kühlmittel. Das G12+ kann dabei mit einem G12++ oder auch G13 gemischt werden. Mit einem G11 Kühlmittel sollte es jedoch nicht gemischt werden, da es zu Oxidationen im Kühlsystem kommen kann.

Welche Kühlflüssigkeit für meinen Golf 4?

Laut Hersteller sollte ein G12+ Kühlmittel verwendet werden. Wie im Abschnitt zuvor erwähnt, kann jedoch auch ein G12++ oder G13 als Alternativ eingesetzt werden. Eine wichtige Frage hierbei ist die Farbe des Konzentrats. Es gibt keinen internationalen Standard, welcher bestimmt, dass eine Farbe des Kühlflüssigkeit Konzentrats einen immer gleichen Inhalt besitzt. Ein blaues Konzentrat kann somit von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich sein. Zwei Kühlmittel mit dem G12+ Standard könnten laut Theorie somit gemischt werden, würden aber durch ihre Mischung eine unschöne Farbe erhalten. Um dies zu vermeiden, wird meist auf die gleiche Farbe zurückgegriffen.

Unabhängig davon, ob das Kühlmittel gemischt wird oder ein kompletter Wechsel des Kühlflüssigkeit erfolgt, kann auf die folgenden Produkte der Hersteller zurückgegriffen werden.

 

G12+ von Glysantin

Das Glysantin G30 entspricht dem VW G12+ Kühlmittel. Es hat eine violette Farbe und kann als Konzentrat gekauft werden. Wer das rotviolette Glysantin G40 verwenden möchte, nutzt den G12++ Standard von VW. Demnach wären beide Glysantin Kühlmittel für Ihren Golf 4 geeignet.

G12+ von Ravenol

Der deutsche Hersteller Ravenol lehnt sich nach an den Bezeichnungen von VW an. Das Ravenol OTC C12+ ist angelehnt an dem VW G12+. Mit dem Ravenol LTC C12++ wiederum finden Kunden auch das Pendant zum VW G12++. Das Ravenol LGC 13 wiederum bietet sogar auch eine Kühlflüssigkeit, mit der Empfehlung zum VW G13. Wichtig hierbei, dass Ravenol bei den Kühlflüssigkeiten mit Empfehlungen und keinen Freigaben arbeitet. Der Standard ist an denen von VW angelehnt, jedoch nicht vom Automobilhersteller zertifiziert.

Das originale VW G13

Wer im Internet nach dem originalen Kühlmittel für seinen Golf 4 sucht, wird immer wieder auf das VW G13 Kühlmittel stoßen. Wie bereits zuvor erwähnt, ist das G13 mit dem G12+ und G12++ mischbar. Es ist also auch für den Golf 4 geeignet, welcher laut der unteren Tabellenangabe ein C12+ Kühlmittel benötigt. Das Originalprodukt ist zumeist in 1,5 Litern als fertiges Gemisch erhältlich, sodass es bereits mit Wasser passend gemischt ist und eingefüllt werden kann.

Golf IV (1J1 | 08.1997 – 12.2007)

Alle folgenden Golf 4 Modelle benötigen laut Quellenangabe das G12+ Kühlmittel. Ein Golf 4 benötigt etwa 5-9 Liter Kühlflüssigkeit bei einem Wechsel.

Motorisierung PS-Anzahl Menge Kühlflüssigkeit
1.4 16V 75 PS 5,00 Liter
1.6 100 PS 4,50 Liter
1.6 102 PS 5,00 Liter
1.6 16V 105 PS 6,00 Liter
1.6 FSI 110 PS 6,00 Liter
1.8 125 PS 5,00 Liter
1.8 4motion 125 PS 5,00 Liter
1.8 T 150 PS 5,00 Liter
1.8 T GTI 180 PS 5,00 Liter
1.9 SDI 68 PS 6,00 Liter
1.9 TDI 90 PS 6,00 Liter
1.9 TDI 110 PS 6,00 Liter
1.9 TDI 115 PS 6,00 Liter
1.9 TDI 101 PS 6,00 Liter
1.9 TDI 150 PS 6,00 Liter
1.9 TDI 130 PS 6,00 Liter
1.9 TDI 4motion 90 PS 6,00 Liter
1.9 TDI 4motion 115 PS 6,00 Liter
1.9 TDI 4motion 101 PS 6,00 Liter
1.9 TDI 4motion 150 PS 6,00 Liter
1.9 TDI 4motion 130 PS 6,00 Liter
2.0 115 PS 5,00 Liter
2.0 4motion 115 PS 5,00 Liter
2.3 V5 150 PS 9,00 Liter
2.3 V5 170 PS 9,20 Liter
2.3 V5 4motion 150 PS 9,00 Liter
2.3 V5 4motion 170 PS 9,20 Liter
2.8 VR6 4motion 204 PS 9,20 Liter
3.2 R32 4motion 241 PS 9,20 Liter

Golf 4 Cabriolet (1E7 | 06.1998 – 12.2002)

Motorisierung PS-Anzahl Menge Kühlflüssigkeit
1.6 100 PS k.A.
1.8 75 PS k.A.
1.8 90 PS k.A.
1.9 TDI 90 PS k.A.
1.9 TDI 110 PS k.A.
2.0 115 PS k.A.

Golf IV Variant (1J5 | 05.1999 – 06.2006)

Der Golf 4 Variante benötigt im Durchschnitt 6,00 Liter Kühlmittel mit der Freigabe G12+

Motorisierung PS-Anzahl Menge Kühlflüssigkeit
1.4 16V 75 PS 5,00 Liter
1.6 101 PS 5,00 Liter
1.6 16V 105 PS 6,00 Liter
1.6 FSI 110 PS 6,00 Liter
1.8 4motion 125 PS 5,00 Liter
1.8T 150 PS 5,00 Liter
1.9 SDI 68 PS 6,00 Liter
1.9 TDI 90 PS 6,00 Liter
1.9 TDI 110 PS 6,00 Liter
1.9 TDI 115 PS 6,00 Liter
1.9 TDI 101 PS 6,00 Liter
1.9 TDI 130 PS 6,00 Liter
1.9 TDI 150 PS 6,00 Liter
1.9 TDI 4motion 150 PS 6,00 Liter
1.9 TDI 4motion 90 PS 6,00 Liter
1.9 TDI 4motion 115 PS 6,00 Liter
1.9 TDI 4motion 101 PS 6,00 Liter
1.9 TDI 4motion 130 PS 6,00 Liter
2.0 115 PS 5,00 Liter
2.0 4motion 120 PS 5,00 Liter
2.0 4motion 115 PS 5,00 Liter
2.0 Bi-Fuel 116 PS 5,00 Liter
2.0 4motion 115 PS 5,00 Liter
2.3 V5 150 PS 9,00 Liter
2.3 V5 170 PS 9,20 Liter
2.3 V5 4motion 150 PS 9,00 Liter
2.3 V5 4motion 170 PS 9,20 Liter
2.8 VR6 4motion 204 PS 9,20 Liter
Menü